Portiokappe

Bei der Portiokappe handelt es sich um eine Kappe aus Silikon, die Sie selbst auf den Gebärmutterhals setzen. Sie saugt sich dort fest und verhindert, dass Spermien durch den Muttermund in die Gebärmutter gelangen.

Der Umgang mit der Kappe ist leicht lernbar, sie ist sicher und gut verträglich, die Idee uralt.
Die Portiokappe als nicht-hormonelle Verhütungsmethode gehört zu den gesundheitlich risikofreien, zuverlässigen Verhütungsmitteln und verändert den natürlichen Zyklus nicht. Sie gilt als eine der kostengünstigsten Methoden und eignet sich für alle Frauen.

Durch langjährige Erfahrung im Anpassen von Portiokappen wissen wir um die gute Akzeptanz dieser wenig bekannten Methode, vorausgesetzt Beratung und Anpassung sowie Anwendung erfolgen sorgfältig.

Kosten: 70,00 Euro + Versand