Mammografie-Screening – mehr Schaden als Nutzen?

Eine Anmeldung ist erforderlich!

Kosten 15 €, ermäßigt 8 €

Mitte 2006 ist in Berlin das sog. Mammografie-Screening für alle Frauen zwischen 50 und 69 gestartet worden. Frauen dieser Altersgruppe können alle zwei Jahre kostenlos und freiwillig eine Röntgenaufnahme der Brust machen lassen. Jede Frau ist also gefordert, sich zu entscheiden. Dazu ist es notwendig, sich umfassend zu informieren, ob sie diese Untersuchung machen möchte und was bei einer Teilnahme auf sie zukommen kann. Die aktuellen Auswertungen von Studien kommen zu unterschiedlichen Ergebnissen, ob und ab wann ein sogenanntes Brustkrebsscreening Sinn macht und was auf eine Frau zukommen kann. Die Veranstaltung informiert über den aktuellen Stand und möchte die persönliche Entscheidungsfindung unterstützen und Ängste abbauen helfen.

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Hier ist die Eingabe eines Wertes erforderlich, damit das Formular verarbeitet werden kann.
Anmeldung - Beratung - Formular
Datenschutz*